Authausen: Bockwindmühle "Fiehn"

Diese Mahlmühle wurde 1846 erbaut. Sie wurde nach dem letzten Müllermeister benannt.

1940 wurde die Mahltechnik letztmalig erneuert und die Mühle bis 1975 in dieser Weise betrieben.

1993 erfolgte die Rekonstruktion des Gebäudes. Die Mühle präsentiert sich allerdings ohne Maschinen, bildet jedoch mit der Mühle "Ludwig" einen interessanten Mühlen-Doppelstandort.


Bockwindmühle "Fiehn" Authausen

Mühleneigentümer: Gemeinde Laußig
Tel.: 03 42 43 / 339-0 
Mühlenstandort:
Görschlitzer Str. 7 in 04849 Authausen