Bad Düben: Stadtmühle "Schüßler" (Wassermühle)

1681 erstmalig als kurfürstliche Amtsschneidemühle erwähnt, wurde sie 1689 durch eine Walkmühle und 1697 durch eine Mahlmühle erweitert.
1708 kam noch eine Ölmühle hinzu.
Der Mühlantrieb erfolgte ausschließlich durch Wasserkraft. Im Zuge einer Mühlerneuerung erhielt sie 1886 auch eine Turbine.
Nachdem die Walk- und später die Ölmühle ausgebaut worden waren, legte man 1914 die "Brettmühle" still.

Die 1697 angelegte Mahlmühle wird noch heute betrieben.

1947 baute man in die Mühle zwei neue Turbinen ein, mit denen Müllermeister Peter Schüßler die Mühle noch bis August 2016 betrieb.


Stadtmühle "Schüßler" Bad Düben

Mühleneigentümer: Müllermeister Peter Schüßler, 
Am Lauch 1 in 04849 Bad Düben
Tel.: 03 42 43 / 2 17 04